Um alle Funktionen unserer Website uneingeschränkt benutzen zu können, werden Cookies benötigt. Einige dieser Cookies erfordern Ihre ausdrückliche Zustimmung. Bitte stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Blog Ainoah Jace

Blog Ainoah Jace

Was bedeutet "bloggen" für mich?
Nun, ich bin nicht der Meinung, dass es die Welt interessiert, wann ich eine S-Bahn benutze, welchen Tee ich mir aufbrühe und über wen ich mich heute aufregen musste. Auch mit unablässiger Eigenwerbung die Menschheit vollzuspamen, kann nicht richtig sein - dafür haben wir alle viel zu wenig Freizeit.
Nein, ich möchte euch an meinen Gedanken teilhaben lassen: einerseits zu den beruflichen Themen wie Self-Publishing und der Arbeit als Autorin, aber auch über anderes, was in meinem Kopf herumgeistert, manchmal wirr und nicht belegbar. Gelegentlich äußere ich meine Meinung zu Aufreger-Themen, aber auch zu dem, was mir durch den Kopf schießt, wenn ich mit offenen Augen durch unsere Welt spaziere.
Gedankenanstöße und Informationen sollt ihr hier finden - Lesevergnügen, aber nicht ausschließlich!

Ihr kennt mich: Ich schreibe nicht die allerkürzesten Bücher, wenn auch keine dicken Schmöker.
Ich puzzel gerne: Im Winter entspanne ich mich mit Bildern. Je nachdem, wie sie mich ansprechen und mir mein Fotograf Platz dafür gewährt, zieren sie…
Der Bodensee-Reiseblog – Geschichte, blühende und rankende Natur und - mmmh - Wein!
Lest ihr auf der Couch, Liege oder im Bett? Nur im Urlaub oder jeden Abend zur Entspannung zuhause? Wo war euer schönster oder spannendster Leseort?
»Harry Potter« hat uns ja in seinen Abenteuern schon viele wundersame Wesen vorgestellt.
Mein mega-langer Urlaubsblog – Kroatien oder: Auf den Spuren meiner Kindheit und was daraus wurde.
Der Beginn meiner neuen Trilogie ist fertig geschrieben und auf dem Weg zur Korrektur. Gerade rechtzeitig, um zuhause Zeit für die nächste Bauphase zu bekommen.…
Ein häufiger Satz, den ich höre, wenn ich mein Schreibgenre angebe: "Fantasy ist nicht so meine Richtung." Was mich freut: So einige Leserinnen und Leser…
Bin ich paranoid? Im Allgemeinen gehört das nicht zu meinen Charakterzügen. Ich gehe positiv auf fremde Menschen zu und nehme erst einmal das Beste von…
Flummytyp, unverformbar, selbstbewusst, flexibel, biegbar, leicht herumzuschubsen, Softballtyp - an welche Stelle gehörst du in diese Aufreihung der Beeinflussbarkeit durch dein Umfeld?
Besitze ich einen langen Geduldsfaden? Ja! Er franst allerdings rasant aus, wenn es um gedankenlosen Umgang mit dem geht, was unser Leben ausmacht. Unsere Erde,…
Amazon feiert uns Indies (independent autors), was wir für unseren hohen Arbeitsaufwand bis zur Veröffentlichung unserer Werke - und erst recht danach - lange schon…
Google dich selbst – und bewahre Ruhe! Jeder Mensch sollte sich gelegentlich selbst googeln. Auch als Autor ist das ein interessantes Erlebnis. Was man da…
Latein ist wichtig für die Schulung von Genauigkeit und Logik. Wie sehr habe ich diesen Satz und das Fach gehasst, auch wenn mir Auswendiglernen leicht…
Die Fortsetzung des Fantasy-/Science Fiction Abenteuers um die attraktive Admiralin Talin und den undurchschaubaren Fürstensohn Naim geht weiter. Leseprobe: Ihre Lider wogen schwerer als Blei,…
Fantasy-Szenerie am Gardasee: Keuchend durchqueren wir den kleinen Ort Campo auf der Ostseite des Gardasees. Die Einwohner investieren zurzeit eine Menge Mühe und vermutlich Geld…
Ich bin ein Tor-Freak! Was das ist? Nun, ich gehöre zu den Menschen, die ein Tor sehen und die Fantasie spielt verrückt.Geht ein paar Schritte…
Lässt sich Fantasie verbiegen? Meine Fantasie ist im Laufe meiner Autorentätigkeit flexibler geworden, stelle ich freudig fest. Das hilft mir zwar leider nicht beim Shoppen,…
In aktuellen Dschungelcamp-Schlachtrufen hieße es "Kasalla" oder "Come on". Ich finde es einfach nur zum "wahnsinnig freuen" und kann es kaum glauben: Wir hatten schon…
Warme Farben am Horizont an einem Winterabend, auf der Terrasse steht der Liegestuhl und daneben das Glas Wein statt eines Glühweins. Lange Zeit stand ich…
Seite 1 von 2